EU

4 März 2020

Über die Jahre war in den hiesigen Qualitätsmedien gern zu lesen, wie freundlich und hilfsbereit sich die Griechen gegenüber den meist nur durchreisenden Flüchtlingen verhalten hätten; ganz im Gegenteil zu den immer mehr werdenden Faschos deutscher Provenienz. Seit einigen Tagen, für den medialen Mainstream wohl vollkommen überraschend, gibt es nun auch in Griechenland, insbesondere auf Lesbos viele, viele neue Faschisten.

27 Febr. 2020

Die EU-freundliche griechische Regierung plant geschlossene Lager für die Flüchtlinge auf den Inseln der Ägäis; Guantanamo light sozusagen. Und niemand der doch so guten, hehren EU-Granden protestiert dagegen; nichtmal die noch guteren Grünen. Das machen stattdessen die Einheimischen auf den Inseln; sind alles Rassisten, oder was?